Besondere Gäste zum Nikolausabend

Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten „Haus St. Barbara“

 

Im „Haus St. Barbara“ in Rehlingen-Fremersdorf kündigte sich zum Nikolausabend ein geheimnisvoller Besuch an. Die Bewohner*innen waren natürlich neugierig und versuchten Hinweise von den Mitarbeiter*innen zu entlocken, doch diese behielten die Überraschung für sich.

Zur Abenddämmerung war es endlich soweit und der Nikolaus kam mit Knecht Ruprecht in das „Haus St. Barbara“. Damit war das Geheimnis gelüftet und die Bewohner*innen freuten sich riesig.

Auch in diesem Jahr kam der Nikolaus nicht mit leeren Händen und bescherte alle Bewohner*innen mit einem kleinen Geschenk sowie einem Schokoladen-Nikolaus vom Förderverein. Die Freude über den Besuch und das Geschenk war so groß, dass die Senior*innen spontan das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ für den Nikolaus anstimmten. Darüber freuten sich die Besucher sehr.

Vielen Dank an Alfons Schmitt und Eric Schäfer, die als Nikolaus und Knecht Ruprecht den Bewohner*innen sehr viel Freude bereiteten und auch Danke an die Unterstützer des Fördervereins, mit deren Hilfe zahlreiche Veranstaltungen im „Haus St. Barbara“ ermöglicht werden.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern